Belinda homepage edited
Belinda

Meine Vision ist es, die Erde wieder mit Liebe zu bevölkern. Und wo anfangen wenn nicht in der kleinsten Zelle, in uns und unserem PaarSein.

Stefan homepage 01 edited 1
Stefan

In Verbindung sein, mit Dir und anderen! Lasst uns mit Freude die Liebe in unser Leben holen und damit die Welt verändern.

Belinda

Belinda homepage edited

Ich heiße Belinda, 1977 im Sternzeichen Widder geboren.

Wie wir alle habe auch ich viele Rollen inne. Mutter sein, Partnerin, Tochter, Schwester, Enkelin, Freundin, Motivatorin, Trösterin, Kollegin …
und am wichtigsten Frau sein und ich selbst sein.
Doch wer bin ich, abseits von all den Rollen? Was bedeutet Frau sein für mich?
Der Weg, dies herauszufinden, steckt so voller Schönheit und Heilung, dass ich dafür brenne, ihn zu gehen.

In der Partnerschaft mit Stefan darf ich erfahren, wie sich bedingungslose Liebe zwischen Mann und Frau anfühlt.

Mutter sein ist der schönste und gnadenloseste Spiegel zugleich. Danke Ihr zwei wundervollen Geschöpfe für euer Sein.

Die Haltung hinter der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg hat mein Leben verändert. Danke Eberhard und Rita für euer Wirken.

In einem Ho’oponopono Seminar durfte ich lernen, dass Vergebung eine tiefe Herzensverbindung zwischen uns liebenden Wesen ermöglicht, in dem wir Frieden mit der Vergangenheit schließen. Danke für die heilsame Zeit Ulrich.

Ein Frauenretreat bei Claudia (womanessence) auf der Grundlage der Arbeit von Chameli Ardagh (awakening women) hat mein Herz geöffnet und ich durfte die allumfassende, bedingungslose Liebe, aus der alles entspringt, spüren. Das war eine der intensivsten und wundervollsten Erfahrungen. In der Podcastfolge “Liebeswege – wenn Worte Liebe werden” spreche ich darüber.

Die Leitung von Frauentempeln habe ich bei SimoneRita Egger, vom awakening women Institut gelernt.

All meine Erfahrungen unterstützen mich dabei, zur besten Version meinerselbst zu werden.

Und ich freue mich, wenn ich auch dich dabei unterstützen darf, immer mehr zur besten Version deiner selbst zu werden.

Herzensgrüße Belinda

Stefan

Stefan homepage 01 edited 1

Ich heiße Stefan, 1971 im Sternzeichen Zwilling geboren.
Vor ein paar Jahren wurde ich der Eselflüsterer von Bad Schönborn genannt. Ich war Trainer für Esel und deren Halter. Die Arbeit mit diesen intelligenten Tieren hat mich eins gelehrt: Wenn du deinen Weg kennst, dann gehe ihn mit Gelassenheit, Respekt und Vertrauen. Gehe ihn in voller Aufmerksamkeit und in Liebe.

In meiner Verbindung mit Belinda darf ich spüren, dass eine gelebte Liebe nicht nur aus zwei Worten besteht, sondern das wahre Leben mit Wertschätzung und Liebe füllt. Danke für Dein Sein Belinda!

Mit meiner Seite für Berührungskultur hatte ich mir zum Ziel gesetzt, Menschlichkeit und Achtsamkeit in unserer berührungslosen Gesellschaft zu fördern, um Nähe und Berührungen wieder alltäglich werden zu lassen. Ein zentraler Punkt war das Erleben und Erlernen von achtsamen Berührungen. Meine Erfahrungen fließen nun in die Gelebte Liebe ein.

Danke Ursula, dass du mich gelehrt hast zu fühlen und nicht nur zu sehen! Deine Initiation und Ausbildung in der achtsamen Berührung hat meine Welt verändert. Möge Deine Energie das Universum erfüllen.

Im “Institut Bewusster Leben und Lieben” durfte ich erfahren was es heißt, gut für mich zu sorgen und mich mit Mut der Liebe hinzuwenden, weg von Machtstrukturen, Bewertungen und Beschuldigungen. Danke Michael Zieger für deine achtsamen Worte.

Ulrich Duprée zeigte mir, das Vergebung die Vergangenheit heilt und Ho’oponopono das schönste und menschlichste Vergebungsritual ist. Wir sind alle in Liebe verbunden. Danke Ulrich für deine Arbeit, uns und die Welt mit Liebe zu erfüllen.

Bei Gerd Humbert (Männerreferent bei der evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft) habe gelernt Männergruppen zu leiten. Gerd Deine Art, eine Männergruppen zu führen, ist eine echte Inspiration.

Als Personalmanager darf ich Coach und Mentor sein und stelle stets den Menschen mit seinen Wünschen und Bedürfnissen in das Zentrums meines Tuns. Oft sind es die kleinen Dinge, die großes bewirken.

Mein grösster Lehrer jedoch ist mein Leben! Tiefes Lieben ist eine reine Herzensarbeit.

Ich freue mich, dass ich dich Mann, schon bald dabei unterstützen darf, den Weg zu deinem Selbst zu gehen, zu deinem MannSein.

Herzensgrüße Stefan

Der Wissende wie der Unwissende sind gleichermaßen Fragende, die im Gespräch gemeinsam Antworten suchen

(Manes Sperber)