Dyaden – Selbstbesinnung zu Zweit



Beschreibung:

“Dyade” kommt vom Griechischen “dyás“ und bedeutet „Zweiheit“ oder „Paar“.
Dyaden sind eine Art von Meditation, die zwei Menschen miteinander ausüben.

Die Dyadees kommen durch Fragen mit sich selbst in Kontakt und während der eine Dyadee tief in sich lauscht und ausspricht, was zu der gestellten Frage auftaucht, hält der andere Dyadee still den Raum, ohne Fragen, ohne Antworten, ohne Erwiderungen.

Dein Gegenüber und du spannen einen geschützten Raum auf. Hier kannst du aussprechen, was in dir ist. Du wirst gehört und kommst dadurch in Kontakt mit dir selbst.

Namasté

~~~

Mit dieser Veranstaltung möchte ich dir die Dyaden vorstellen und dir die Möglichkeit schenken, diese Form der Meditation auszuprobieren.

Gleichzeitig möchten wir unsere Buchungsabläufe und eine Onlineplattform testen und mit deiner Unterstützung herausfinden, ob sie für unsere Ideen geeignet ist.

Wenn du teilnehmen möchtest, fülle einfach das Formular unten aus. Gerne kannst du mehrere Plätze buchen, dann schreibe die weiteren Teilnehmer in das dafür vorgesehene Feld. Du musst aber keinen zweiten Menschen mitbringen, um einen Dyadee zu haben. Wir bringen euch in der Veranstaltung zu Zweiheiten zueinander.

~~~

Ich freue mich sehr auf den gemeinsamen Abend.

Herzensgrüße, Belinda


TrainerIn: Belinda - belinda@gelebteliebe.de
Veranstaltungstag: 17. Februar 2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Online - den Link senden wir dir am Vortag der Veranstaltung zu
Preis pro Person: auf Spendenbasis
Verfügbarkeit: 3 Plätze frei

Mit der Buchung stimmst Du der Verarbeitung der eingegebenen Daten auf Grundlage unserer Datenschutzerklärung zu (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Bitte lese unsere Datenschutzerklärung und unsere Teilnahmebedingungen.


Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist abgelaufen.