Eine Dyade ist ein durch Herzensfragen tiefes Eintauchen in dich selbst im Beisein eines zweiten Menschen, der dir den Raum hält.

Am 21.12.21 ist Tag der Wintersonnenwende.  Mit passenden Fragen dazu lade ich dich ein, mit deinem Herzen in Verbindung zu kommen.

“Dyade” kommt vom Griechischen “dyás“ und bedeutet „Zweiheit“ oder „Paar“. Dyaden sind eine Art von Meditation, die zwei Menschen miteinander ausüben. Hier findest Du eine Beschreibung: Dyaden – vom Raum hüten und Perlen tauchen

Wenn du Lust hast, Dyaden kennenzulernen und auszuprobieren, lade ich dich herzlich ein.

20211221 Dyade Wintersonnenwende

Infos und Buchen

Wir sehen uns in den Dyaden. Ich freu mich riesig.

Und nein – du brauchst keinen zweiten Menschen dabei zu haben. Wir bringen die Teilnehmer in Dyaden zusammen. Wenn du aber jemanden dabei hast, ist das wunderbar. Dann bekommt ihr einen eigenen Raum. Es ist nämlich so, dass Dyaden für jegliche Art von Beziehung zwischen zwei Menschen für eine wunderbare Verbindung auf tiefer Ebene sorgen können. Du kannst also gerne mit deiner Partnerin oder deinem Partner teilnehmen, oder mit einer Freundin oder deiner Mama oder deinem Papa oder wem auch immer.

Herzensgrüße, Belinda

Empfohlene Artikel